Archiv der Kategorie: Uncategorized

Update auf Version 5.2

Es gibt wieder was Neues!

Neben einigen kleineren Verbesserungen gibt es für Dozenten jetzt die Möglichkeit für jedes Quiz einen Titel  zu vergeben (max. 20 Zeichen). So können Quizze schnell und einfach markiert werden – das macht es nach der Veranstaltung leichter die Quiz-Ergebnisse auszuwerten.

quiz-title-01

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Wie immer freuen wir uns über Feedback

Tweedback zu Gast beim Versatilist Podcast

Das Immersive Learning Research Network (ILRN) hat bei unseren Entwicklern angefragt, ob Interesse besteht, im Rahmen eines Podcasts über die Arbeit im Projekt zu berichten und die Idee hinter Tweedback genauer zu entfalten.

Natürlich standen unser Projektleiter Prof. Cap und Entwickler Christian Delfs gerne Rede und Antwort.

Hier gehts zum Podcast (englisch):

http://versatilist.podomatic.com/entry/2015-10-11T19_35_41-07_00

Viel Spaß beim Reinhören!

Wartungsarbeiten am 9. September 2015 von 8:30 bis 9:30 – Update

UPDATE 9. September 2015 9:28: Die Wartungsarbeiten sind abgeschlossen. Tweedback ist wie gewohnt über twbk.de und tweedback.de erreichbar.

 

Am 9. September wird Tweedback auf http://twbk.de und http://tweedback.de zwischen 8:30 und 9:30 teilweise nicht erreichbar sein.

Wir bitten die Auszeit zu entschuldigen. Grund sind notwendige Wartungsarbeiten der Server.

Der Blog ist von den Wartungsarbeiten nicht betroffen und wird wie gewohnt zur Verfügung stehen. Die Auszeit ist auf der Status-Seite vermerkt, dort finden Sie alle geplanten und vergangenen Statusmeldungen.

Wartungsarbeiten 12. Mai 2015 um 22:00

[Update] Seit dem 12. Mai 2015 23:00 läuft Tweedback wieder

 

Aufgrund von Wartungsarbeiten werden die Tweedback-Server heute um 22:00 heruntergefahren. Tweedback wird über http://twbk.de und http://twbk.de nicht erreichbar sein.

Die Wartungsarbeiten werden voraussichtlich 30 Minuten andauern. Tweedback wird anschließend wie gewohnt nutzbar sein.

Wir bitten die Downtime zu entschuldigen.

Studenten entwickeln neue Ideen für Tweedback

Wenn im Tweedback-Projekt neue Funktionen entwickelt, getestet und implementiert werden, dann bekommt der Endanwender davon zumeist nicht allzu viel mit. Das was im Hintergrund passiert, bleibt dem Nutzer verborgen. Und vermutlich ist das auch besser so, da die Vorgänge ohne Informatikstudium wohl eh nicht nachvollziehbar wären. Denn das was schlussendlich auf dem Monitor des Dozenten als farbige Buttons und visuell aufbereitete Eingabefelder oder Grafiken erscheint, ist in seiner wahren Natur lediglich dies:

code Weiterlesen

Tweedback im Netz der Medizin (Uni Rostock) kurzzeitig nicht erreichbar

Leider ist Tweedback derzeit aus dem Netz der Universitätsmedizin (betrifft alle mit einem LAN-Kabel mit dem Internet verbundenen Computer) nicht erreichbar. Dies gilt sowohl für twbk.de als auch für tweedback.de.

Tweedback ist dennoch weiterhin über alle(!) anderen Internet-Zugänge (eduroam, Handy-Netz, …) problemlos erreichbar! Als Übergangslösung empfehlen wir daher die Nutzung über eduroam oder das Handy-Netz

Wir bitten den Ausfall im Medizin-Netz zu entschuldigen. Zusammen mit der IT-Abteilung der Medizin (DVSE) arbeiten wir momentan intensiv an einer Lösung. Sobald Tweedback dort wieder erreichbar ist, werden wir uns melden.

Tweedback in neuem Gewand

Seit Heute 17:00 präsentiert sich Tweedback unter twbk.de und tweedback.de in einem neuen Gewand – und bei Bedarf auch in englischer Sprache.

Die neue Oberfläche, die sich nun besser auf Smartphone und Tablet einstellt, haben wir zusammen mit Richard Stickel in den letzten sechs Monaten entwickelt. Richards Leidenschaft für das perfekte Look-And-Feel haben uns enorm geholfen Tweedback so zu gestalten, dass es auf Geräten mit kleinen wie mit großen Displays optimal zu bedienen ist.

Natürlich sind wir noch lange nicht fertig! Die letzten 1,5 Jahre mit Tweedback haben viele neue, innovative Ideen hervorgebracht. Einige davon haben wir mithilfe studentischen Entwicklungen schon prototypisch umsetzen können, viele weitere stehen noch auf unser Roadmap. Man darf also gespannt sein, welche Neuerungen und Verbesserungen wir in den kommenden Monaten umsetzen werden.